Spielend Lernen

Kinder lernen in diesem Wort-Spiel-Buch den Grundwortschatz der deutschen Sprache und wie sie damit spielerisch und sicher umgehen können. Wer den Grundwortschatz beherrscht, hat es in der Schule überall leichter. Aber welche Wörter gehören zum Grundwortschatz? In diesem Buch werden erstmals die Wörter des offiziellen Grundwortschatzes vorgestellt und mit über 400 beigefügten Wortkarten spielerisch vermittelt. Die Kinder können Worte zuordnen, die Schreibweise üben, Wortpaare bilden, Quatsch-Wörter ausprobieren, erste Sätze bilden und kleine Geschichten erzählen. Ein großer Spaß, um spielerisch den Grundwortschatz kennen zu lernen.

› mit über 400 vorgestanzten Wortkarten
› mit Sammeltasche für die Karten
› mit Arbeitstafel zum Einschieben der Karten
› mit offizieller Grundwortschatz-Liste.

 

Eva Boos und Illustratorin Caroline Remé haben die Idee zu GRUNDWORTSCHATZ gemeinsam entwickelt.

 

Grundwortschatz – Ein Wort-Spiel-Buch wird empfohlen von:

› Der Stiftung Lesen

› Dem Bundesverband für Leseförderung

› Schmökerkisten (für Deutsch als Zweitsprache Lerner)

Ein Blick ins Buch:

In der Anfangsphase werden Nomen kombiniert. Schritt für Schritt kommen Verben, Artikel, Adjektive, Präpositionen, Adverbien, Pronomen, Zahlworte, Konjunktionen und Frageworte hinzu. So werden aus Worten Sätze und aus Sätzen Geschichten. Abwechslungsreiche Aufgaben machen die Kinder neugierig und wecken die Lust am Lesen und Schreiben lernen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1
1

Ein Beispiel für eine kleine Geschichte:

Mit etwas Fantasie lassen sich unzählige Geschichten formulieren. Einfach mit Spaß losgelegt.